Zum Inhalt springen

Projektinfos

  • Projektstandort

    Bodnegg in Baden-Württemberg

  • Hintergrund

    Die Initiative repariert Gegenstände.

  • Detaillierte Beschreibung

    Die Initiative versucht die an sie herangetragenen Gegenstände zu reparieren. Außer für Ersatzteile fallen für die Kund*innen keine Kosten an. Allerdings können auch keine Haftung und keine Garantie für die Reparaturarbeiten übernommen werden.

  • Zeitlicher Rahmen

    Seit 2015, immer am dritten Samstag im Monat von 9:30 / 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

  • Akteure & Steuerung

    Schirmherr Bürgermeister Christof Frick

    Rudolf Stör (Elektro), Renate Blöchl (Textilien), Günther Bayer (Computer & Co), Theo Heim (Unterhaltungselektronik, gerne auch alt), Wolf Laumann (Elektro), Manfred Bottlinger (Holz und Metall)

  • Kosten & Unterstützungs­möglichkeiten

    Der Bürgermeister unterstützt das Projekt seit Beginn als Schirmherr. Ebenso ist die Verwaltung positiv gegenüber dem Projekt eingestellt. Die Gemeinde stellt die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung.

  • Fördermittel & Sponsoring

    Die Initiative erhält keine Fördermittel oder Sponsorings. Erhält die Gruppe für eine Reparatur eine Spende/Aufwendung, wird der Betrag an andere Initiativen gespendet.

Erfahrungen

  • Was lief gut? Was sind die Erfolgsfaktoren?

    Sehr gut angenommen wird das Reparieren von Elektronikartikeln. Durch eine gute Kommunikation ist ein gutes soziales Miteinander entstanden.

  • Was am Projekt / Vorhaben ist "Next Practice"?

    Viele Geräte sind durch die Hersteller so konzipiert, dass sie nicht reparierbar sind oder die Kosten für Ersatzteile sind zu hoch.

  • Übertragbarkeit

    Beliebig übertragbar.

Weiterführende Informationen

  • Refill Deutschland ist ein Netzwerk aus Refill Stationen wie Cafés, Bars, Arztpraxen, Steuerberatungen, Krankenkassen, Rathäusern und Gebäuden mit festen Öffnungszeiten, die sich mit dem Refill Logo zu einer kostenfreien Befüllung eines mitgebrachten Gefäßes mit Leitungswasser bereiterklären. Neue Stellen können sich hier registrieren.

    refill-deutschland.de
  • Die Homepage „Netzwerk Unverpackt“ bietet einen Überblick über verschiedene unverpackt Läden in Deutschland. Darüber hinaus stellt die Internetseite Informationen über die Idee eines Unverpackt-Ladens bereit und verweist auf themenbezogene Veranstaltungen.

    www.netzwerk-unverpackt.de
  • Das Netzwerk Reparatur-Initiativen informiert über bestehende Initiativen, bietet eine Übersicht über anstehende Veranstaltung und unterstützt Interessierte Gruppen bei der Neugründung von Reparatur Initiativen.

    www.reparatur-initiativen.de
  • Der Verbund offener Werkstätten führt eine Liste über bestehende offene Werkstätten, informiert über die Idee hinter der offenen Werkstatt und bietet einen Überblick zu themenbezogenen Publikationen. Außerdem informiert der Verein über Versicherungen für Mitarbeitende der offenen Werkstätten

    www.offene-werkstaetten.org