Zum Inhalt springen

Projektinfos

  • Projektstandort

    Denkingen in Baden-Württemberg

  • Hintergrund

    Übersicht über Klimaschutzmaßnahmen, wodurch nachhaltige Impulse zur Reduktion von Energieverbrauch und C02-Emissionen angestoßen werden.

  • Detaillierte Beschreibung

    Erstellung einer Übersicht über alle Klimaschutzmaßnahmen aller Kommunen in den Handlungsfeldern: öffentliche Liegenschaften und Fuhrpark, Siedlungsentwicklung, Sanierung und Neubau von energieeffizienten Wohngebäuden, Energieversorgung und Erneuerbare Energien, Mobilität, Energieeffizienz in Haushalten, Ernährung und Konsum, Betriebliche Energieeffizienz.

  • Zeitlicher Rahmen

    Endbericht vom 30.12.2016, Vorstellung des Berichts 25.04.2017

  • Akteure & Steuerung

    Verfasser: Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH, Dipl.-Ing. Thomas Steidle, Dipl.-Ing. Harald Bieber, Dipl.-Ing. Claire Mouchard

  • Fördermittel & Sponsoring

    Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Projektträger Jülich, Die BMU Klimaschutzinitiative

Erfahrungen

  • Was am Projekt / Vorhaben ist "Next Practice"?

    Bürgerschaftliche Teilnahme an der Umsetzung von Maßnahmen zum Klimaschutz

Weiterführende Informationen

  • SKEW: Das entwicklungspolitische Engagement von Kommunen und Zivilgesellschaft ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Um diese Entwicklung zu stärken, unterstützt die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) kommunale Akteure und Aktivitäten nicht nur inhaltlich und organisatorisch, sondern auch durch geeignete finanzielle und personelle Maßnahmen.

    skew.engagement-global.de
  • Seit Anfang 2010 treffen sich auf Einladung des Rates für Nachhalti-ge Entwicklung (RNE) Oberbürgermeister*innen aus mehr als drei-ßig deutschen Städten zu einem Dialog über Fragen einer „Nachhal-tigen Stadt“. Auf der Homepage des RNE findet sich auch der Nach-haltigkeitsalmanach 2018. Er informiert über Ideen und Taten für eine zukunftsfähige, gerechte und weltoffene Gesellschaft im Jahr 2030.

    www.nachhaltigkeitsrat.de
  • Die Infothek des Zentrums für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern bietet eine Auswahl an Materialen, Studien und Artikel aus den Themenfeldern der nachhaltigen Kommunalentwicklung.

    kommunal-nachhaltig.de
  • Das Nachhaltigkeitsbüro der LUBW unterstützt Kommunen und Initiativen bei der Umsetzung von Aktivitäten für eine umweltverträgliche nachhaltige Entwicklung, die im Sinne der Nachhaltigkeit ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. Hier erhalten Sie Zugang zu verschiedenen lesenswerten Arbeitspapieren, wie bspw. dem Nachhaltigkeitsatlas.

    www.lubw.baden-wuerttemberg.de